Eine leckere Sommerküche einfach und schnell zubereiten und dabei kalorienbewusst schlemmen.

Geht das?  Wir haben es ausprobiert!

Besonders wichtig dabei waren:

  • die Verwendung frischer saisonaler und regionaler Produkte, wenn möglich vom Markt direkt vom Hofladen
  • der Einsatz vollwertiger Lebensmittel, aus biologischem Anbau
  • ein bewusster Umgang mit hochwertigen, gesunden Fetten und Ölen und deren Einsatz bei einer fettsparenden und schonenden Zubereitung der Speisen
  • Ideen für Variationen in der Rezeptgestaltung, die das Geschmackserlebnis ohne großen Aufwand völlig verändern können.

Die Köchinnen und Köche starteten mit einer sämig pürierten Rote Linsensuppe, die mit Jogurt und Zitronensaft verfeinert wurde. Ein Gericht das aus der Türkei, das allen vorzüglich mundete.

L1110747

Es folgte ein Kräuter-Salätchen mit der Vielfalt unterschiedlichster Kräuter. Seien Sie bei deren Verwendung mutig! Fast alle Kräuter eignen sich hervorragend für die Verwendung im Salat. Bei uns gab es:  Zitronenmelisse, grüner Koriander,  glatte Petersilie, Minze und frischen Oregano. Durch die verschiedene Toppings, konnten ganz unterschiedliche Geschmacksvariationen kreiert werden: z.B.mit frischen Erdbeeren der Saison,  pikante, in Honig und Sojasauce gerösteten Sonnenblumenkernen, gerösteten Walnüssen und den 3-4Tage vorher selbst gezogene herzhaften Sprossen.

Danach gab es, Spargel einmal ganz anders!  Nämlich mit asiatischer Note. Durch Zugabe von gehacktem, frischem Ingwer, den Zesten einer biologischen Zitrone sowie einem Schuss Sojasauce wurde der klassische Spargel zu einem ganz anderen Geschmackserlebnis. Der knackig gedünstet Spargel  wurde mit Garnelen auf einer Mischung aus Jasminreis und wildem Reis serviert. Sehr außergewöhnlich und sehr überzeugend!

Zum Abschluss  als Dessert gab es eine lecker, gut gekühlte Erdbeer – Rhabarber – Lassie, die alle an diesem heißen Sommerabend hervorragend erfrischt hat.

Kalorienbewusst schlemmen heißt aber auch , etwas für das Auge zu tun. Die ansprechende Präsentation der Gericht auf den Tellern,  sowie inspirierende Ideen für eine stilvolle und sommerliche Tischdekoration wurden demonstriert. Idee war es mit einfachen Mitteln, schnell und kostengünstig ein schönes Ambiente zu schaffen.

Respekt den Köchinnen und Köchinnen! Sie haben gezeigt, dass man wirklich kalorienbewusst schlemmen kann. Mmmmh…sehr köstlich. Allerdings nix für „fleischfressende Pflanzen“… 🙂

http://www.ernaehrungundlebensart.de/kalorienbewusst-schlemmen/

 

 

 

Kochworkshop: Kalorienbewusst schlemmen

2 Kommentare zu „Kochworkshop: Kalorienbewusst schlemmen

  • 23/06/2016 um 7:52
    Permalink

    Ein sehr schöner und gelungener Abend mit engagierten Köchinnen und Köchen, die viel Spaß hatten und viel gelacht haben. Das Ergebnis war lecker und sommerlich und alle haben sich bestens ergänzt. Vom traumhaften Wetter daraußen auf der Terrasse essend, mal ganz abgesehen. Wie ein kleiner Sommerurlaub. Gerne nehme ich wieder teil.

    Antworten
  • 27/06/2016 um 13:23
    Permalink

    Ein rundum leckerer und lustiger Abend mit netten Leuten, der sehr viel Spaß gemacht hat und bei
    dem man auch noch etwas lernen durfte. Und das alles auf der wohl schönsten und gemütlichsten
    Koch-Terrasse Frankfurt´s. Es hat einfach alles gepasst: Ein lauer Sommerabend, ein schmackhaftes
    Menü, dazu ein kühler Wein und jede Menge gute Laune. Da kocht man gerne wieder mit …

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest