Unternehmen tragen die Verantwortung, das Arbeitsumfeld so zu gestalten, dass Mitarbeiter sich wohlfühlen, gesund und leistungsfähig bleiben. Für die betriebliche Gesundheitsförderung können Unternehmen auch im Bereich Ernährung viel erreichen. Gern unterstütze ich Sie dabei, das zu realisieren.

Die betriebliche Gesundheitsförderung umfasst Maßnahmen, die auf das Verhalten von Menschen ausgerichtet sind, sowie Maßnahmen, die Arbeitsbedingungen analysieren und optimieren. Oftmals ist eine klare Trennung in der Praxis nicht möglich und auch nicht sinnvoll, da sich die Bereiche gegenseitig beeinflussen. So verursacht zum Beispiel ein schlechtes Ernährungsverhalten mit zu viel Kalorien, Fett und Zucker Übergewicht. Das kann zu Krankheiten wie Diabetes und Bluthochdruck führen – und damit zu einem höheren Krankenstand im Unternehmen. Als Firma haben Sie die Möglichkeit, durch ein entsprechendes Kantinenangebot dem etwas entgegen zu setzen. Investieren Sie in die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter – und Sie investieren gleichzeitig in Ihr Unternehmen!

Gesundheit am Arbeitsplatz: Win-Win-Situation für Arbeitgeber und Arbeitnehmer

Vorteile für Sie als Arbeitgeber:

  • Mit Ernährungs- und Gesundheitsmaßnahmen sichern Sie die Leistungsfähigkeit Ihrer Mitarbeiter.
  • Gesundheitsfördernde Angebote steigern die Mitarbeitermotivation und Identifikation mit dem Unternehmen. Damit tragen Sie zu einer hohen Mitarbeiterbindung und dem Erhalt von fachlichem Know-how bei.
  • Sie senken die Kosten durch die Verringerung krankheitsbedingter Fehlzeiten.
  • Nach außen profitiert Ihr Unternehmen durch die Steigerung des Firmenimage und Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit.

Vorteile für Ihre Arbeitnehmer:

  • Verbesserung der eigene Gesundheitssituation durch die Verringerung von Krankheitsrisiken.
  • Die persönliche Wertschätzung, die Mitarbeiter durch gezielte Angebote erfahren, erhöht die Zufriedenheit und Motivation am Arbeitsplatz.
  • Die verbesserten gesundheitlichen Bedingungen im Unternehmen sorgen für eine Verringerung der Belastung des Einzelnen und für den Erhalt und sogar die Zunahme der Leistungsfähigkeit. Das wirkt sich wiederrum positiv auf das Betriebsklima aus.

Modulares Angebot „Ernährung & Lebensart“

Mein Angebot ist als modulares Programm aufgebaut. Sie können wählen, was zu den Bedürfnissen Ihrer Firma am besten passt. Selbstverständlich unterstütze ich Sie dabei, den Bedarf in Ihrem Unternehmen zunächst einmal zu analysieren. Gemeinsam erarbeiten wir im nächsten Schritt ein passgenaues Angebot für Ihre Mitarbeiter, mit dem Sie die erwünschten Erfolge erzielen können. Alle Aktionen und Maßnahmen können zudem in Kooperationen mit Ihrer Kantine angeboten werden.

Modul 1

Aktionen und Informationsstände rund um das Thema Ernährung

Durch Gesundheits- oder Ernährungstage wird zunächst an einem Informationsstand für das Thema Ernährung und Gesundheit sensibilisiert. Ernährungscheck, Gewinnspiele und Informationen über die richtige Ernährung im Job sind mögliche Beispiele, um die Mitarbeiter für das Thema zu sensibilisieren. Je nach Bedarf können weitere Gesundheitsmaßnahmen im Unternehmen folgen.

Modul 2

Vortragsveranstaltungen zu relevanten, aktuellen Ernährungsthemen

Vorträge bieten eine gute Chance, größere Gruppen im Betrieb zu erreichen. Thematisch gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten. Die Themenauswahl richtet sich nach den Anforderungen Ihres Hauses.

 

 

 

 

Modul 3

Persönliche Ernährungsberatung


Für Ihre Mitarbeiter halte ich ein individuelles Angebot bereit: die persönliche Ernährungsberatung. Sie ist auf den einzelnen Mitarbeiter gezielt ausgerichtet und eine wichtige Hilfestellung für Menschen mit ernährungsbedingten Risikofaktoren und Erkrankungen. Die Gesundheitssituation und die Arbeitsfähigkeit können mit der richtigen Ernährung deutlich verbessert werden.

Modul 4

Gruppentraining zum Gewichtsmanagement

Übergewicht ist ein allgegenwärtiges Thema in unserer Gesellschaft. Mit Übergewicht ist eine Vielzahl von Erkrankungen verbunden. Wichtig sind daher Angebote, bei denen die Mitarbeiter Strategien an die Hand bekommen, mit denen sie ihr Gewicht in eigener Regie dauerhaft reduzieren können. Ziel ist es, mit Spaß und Erfolg, Gesundheitsrisiken zu minimieren und die Vitalität zu steigern.

Modul 5

Workshops und Seminare für Zielgruppen

„Gesund essen im Job“, „Essen bei Schichtarbeit“ oder auch Kochworkshops sind Beispiele für Maßnahmen, die – zielgruppengerecht ausgestattet – Mitarbeiter und Führungskräfte ansprechen.

Pin It on Pinterest